Klostergarten St. Märgen
Mit heimischen Wildpflanzen und Gartenkräutern

Aktuelles.

Termine : Auf Anfrage

Bilder vom Klostergarten mit heimischen Wildpflanzen und Gartenkräutern 

Herrliche Früchte leuchten rot aus der Weißdornhecke.


Ein herrliches blau der Salbeiblüten, besucht von vielen Insekten, erstrahlt im Garten.
Im Vordergrund blüht das orangene Habichtskraut und der blutrote Storchschnabel.

Nach einem milden Winter und sehr frühen Frühjahr zeigt sich die erste Apfelblüte.

 

 

Nach der üppigen Blüte des  Apfelbäumchen freuen wir uns, wenn die reifen Früchte das Bäumchen schmücken.

 


Weißdorn

 


Der süße Duft von der Eberesche lockt zahlreiche Insekten.

 


Auch auf die Früchte von der Bärwurz und Süßdolde freuen wir uns.

 


 

 

Pressebericht vom 25.07.2012

Pressebericht vom 24.07.2012

Pressebericht vom 02.09.2008

Weitere Bilder vom Klostergarten
(hier klicken)

 

 
www.klostergarten-st-maergen.de